Donnerstag, 31. Mai 2012

Wer nichts zu verbergen hat...


Unbemannte Luftfahrzeuge - von Laien gern 'Drohnen' genannt, erweisen sich zunehmend als äußerst effektiv und schlagkräftig. Leider haben die armen Dinger in letzter Zeit ein wenig schlechte Presse. Höchste Zeit also, daran etwas zu ändern...

(Tom Tomorrow via DailyKos)


1 Kommentar :

  1. Das Argument "Wer nichts zu berbergen hat, braucht sich keine Sorgen zu machen, wenn [aktuell diskutierte Überwachungsmaßnahme]" wird immer wieder gern gebracht. Es ist so bestechend einfach und einleuchtend, wenn man nicht zu genau darüber nachdenkt. Und so fadenscheinig, wenn man dann doch mal genauer hinschaut...

    AntwortenLöschen