Sonntag, 25. Januar 2015

Fundstücke


Fundstück 1: Extra ungiftig

Als Schüler habe ich mich immer gefragt, warum auf den Packungen mit der Schulkreide stand, die Kreide sei 'giftfrei'. Natürlich war mir irgendwann klar, dass es wohl irgendeiner gesetzlichen Regelung geschuldet war. Abgefahren fand ich das aber schon. Ab einem gewissen Alter dachte ich, wenn ich das sah: Ist es nicht irgendwie selbstverständlich, dass ein Gegenstand, den Leute täglich in die bloße Hand nehmen und mit denen auch kleine Kinder in Kontakt geraten können, ungiftig ist? Tut es also Not, das eigens hervorzuheben? Gibt es vielleicht irgendwo auch giftige Kreide zu kaufen? Vor ein paar Tagen kam mir nach Ewigkeiten mal wieder eine Packung Kreide in die Quere, und siehe da, einige Dinge ändern sich eben nie:



Fundstück 2: Ohne Worte



Fundstück 3: Noch ne Bewegung

In Neufünfland scheinen sie irgendwie Langeweile zu haben und trotz der winterlichen Verhältnisse Demonstrieren als neues Hobby für sich entdeckt zu haben. Jetzt ist in Erfurt schon wieder so eine Bewegung durch die City, pardong, nee, Verzeihung: durch die Altstadt gelatscht, die gedanklich in einem Paralleluniversum kreist (was nehmen die eigentlich für Medikamente da drüben?). PEGADA nennen die Komiker sich, was so viel heißt wie: Patriotische Europäer gegen die Amerikanisierung des Abendlandes (hier der Verweis zu deren Heimseite im Weltnetz). Was sie fordern? Nun ja, sagen wir so: Ich glaube, sie wären gut beraten, noch folgendes mit aufzunehmen:

Totales Flugverbot für Düsenflugzeuge über Deutschland!
Kein Fluorid mehr im Trinkwasser!
Freie Aluhüte für alle Bürger des Reiches!

Überhaupt denke ich, es wird langsam Zeit, dass ich auch eine Bewegung ins Leben rufe. Auf einem Demoverein mehr oder weniger kommt es jetzt eh nicht mehr an. Als Namen schlage ich übrigens GEBGANDO vor - Genervte Bürger gegen andauernd demonstrierende Ossis.


Kommentare :

  1. Schön geschrieben. Weiterer Vorschlag : PEGDADA , Peinlich berührte Europäer gegen die Dadaisierung des Abendlandes.

    AntwortenLöschen
  2. Ohauerha. Das ist ja völlig wirr bei denen. Seufz...

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte die Gründung eines Dachverbandes ddieser ganzen neuen Pesorgte-Europäer-Bewegungen anregen:
    PESIR: Patriotische Europäer spazieren im Regen

    AntwortenLöschen
  4. Vorsicht, da kommt ein Blogstöckchen angeflogen:
    http://www.meinfreundderbaum.de/mein-erstes-blogstoeckchen/

    AntwortenLöschen