Dienstag, 7. Juni 2016

The Gypsum King


Einmal ist halt immer das erste Mal. So konnte mein Gerippe trotz etlicher, teils heftiger Stürze auf fast 50 bruchlose Jahre zurückblicken. Bis gestern. Stolperkante erwischt und den Landeanflug verpatzt. Erst gedacht: Nur ein Kratzer, wird schon wieder. Wurde aber nicht. Heute früh daher das volle Programm. Röntgen, CT, Diagnose, Gips. Nun ja, das Gerüst ist wohl nicht mehr so elastisch wie einst. Und so ein Handgelenk gehört zu den eher komplexeren Baugruppen im Stützapparat, wenn ich die heilkundige Frau von der Chirurgie, wo man mich verstrahlt und verputzt hat, richtig verstanden habe. Glück im Unglück: Es war ein Arbeitsunfall.


Das nur zur Information. Es wird nämlich entscheidend davon abhängen, wie alles wieder zusammenwächst, ob und inwieweit hier auch in nächster Zeit Texte in gewohnter Länge erscheinen. Erst mal wohl weniger.



Kommentare :

  1. Gute Besserung auch von mir, kurieren Sie sich in Ruhe aus.

    AntwortenLöschen
  2. Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  3. Die besten Genesungswünsche auch von mir!

    AntwortenLöschen
  4. Oha! Als ich das letzte Mal im Krankenhaus war (es war das erste Mal seit über 20 Jahren) hat mich mein Sarkasmus vor der Langeweile und den Zuständen im Krankenhaus "gerettet". Ich glaube, die Schwestern fanden das deutlich unterhaltsamer, als die vielen jammernden Patienten ;-)

    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  5. Beste Wünsche für eine hoffentlich vollständige Genesung.
    Lassen Sie sich Zeit.

    AntwortenLöschen
  6. Sowas Ärgerliches! Wünsche auch gute Besserung!

    Kann vielleicht Siri oder so "jemand" Diktat aufnehmen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank an alle für die netten Wünsche.
      @epikur: Glücklicherweise bin ich nicht stationär in Behandlung, sondern muss nur einmal pro Woche zur Kontrolle antreten. Wenngleich das heimische Leben schon sehr umständlich ist, habe ich wenigstens alle Mittel zur Zerstreuung griffbereit.
      @gnaddrig: Glaub nicht, dass das was bringt, ich bin nicht so der, der druckreif spricht. ;-)

      Löschen
  7. auch von mir gute Besserung

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  9. … und er hat ’nen klassisch weissen „Gips“, der auch noch nach echtem Gips aussieht, der olle Klassiker! ;-) Mein bislang einziger (Knöchel rechts, bald 15 Jahre her) war knallrotes Plastik. Ich kam mir vor wie Perry Rhodan.

    Allerbeste Besserung!

    AntwortenLöschen